zwei Weingüter und ihre Schätze

Weingut_Pockl_OTT_Titelseite

Suchen Sie ein sensationeller Rot- und Weisswein? Da sind Sie bei uns richtig!

 

Weingut Ott, Österreich / Wagram
Das Weingut Ott steht seit 1889 für Grünen Veltliner und befindet sich seit vier Generationen in stolzen Familienbesitz. Alles von Hand gelesen und verarbeitet, balanciert die Familie Ott leichtflüssig zwischen den Grundfesten Wissen und Leidenschaft.

«Grüner Veltliner ist für uns das Schönste, was es gibt. Aber nicht das Einzige. Daher widmen wir uns ebenso freudig unseren weiteren Rebsorten.»

Wein: Grüner Veltliner, Der Ott
Aus 100 % Grüner Veltliner. In der Nase viel Banane und reifste Birne, unterlegt von tiefer Würze. Am Gaumen druckvoll, mit perfekter Balance und viel Frucht. Passend zu weissem Fleisch, Pasteten und Fischgerichten.

 

Weingut Pöckl, Österreich / Burgenland
Die Familie Pöckl bewirtschaftet rund 40 Hektar Rebfläche im burgenländischen Seewinkel. In einem intensiven und arbeitsreichen Dialog mit der Natur, den klimatischen Bedingungen und den Bodenverhältnissen produziert sie individuelle, charaktervolle Weine, die für das typische Pöckl’sche Geschmackserlebnis sorgen.
Viele nationale und internationale Erfolge bestätigen die hervorragende Qualität der Weine, die sich durch intensive Frucht, Eleganz und ausgeprägte Tannine auszeichnen und somit einen langen Trinkgenuss durch viele Jahre hindurch garantieren. Diese Charakteristik ist René Pöckls Fingerabdruck, der bereits seit 2002 Kellermeister ist und das Weingut in vierter Generation zusammen mit seiner Mutter Theresa führt.

Wein: Rosso e Nero
Aus Cabernet Sauvignon, Zweigelt, Blaufränkisch und Merlot. Feiner Duft nach Waldbeeren und dunklen Herzkirschen. Saftig mit feinem Schokolade-Touch und dunklen Beeren am Gaumen. Sehr kraftvoll mit seidigen Tanninen und langem Abgang. Passend zu verschiedensten Fleischgerichten, Eintopfgerichten oder reifem Käse.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.