Zitronenmelisse – aromatisches Küchenkraut und Heilpflanze

zitronenmelisseBlog

Schon früher wurde die aromatische Gewürz- und Heilpflanze vielfältig weiterverarbeitet. So lässt sich beispielsweise Tee, Sirup, Likör oder auch Gelee aus den Blättern des Krauts zubereiten. Ein besonderes Produkt stellt Zitronenmelisse als Pesto dar. Dabei gibt es mehr als nur ein Rezept.

Zutaten für 4 Personen:
2 Bund Zitronenmelisse
2 EL Puderzucker
100 ml Olivenöl mild, extra vergine
20 g geröstete Pinienkerne
2 Stk. Zitrone (Saft)

Zubereitung:
Die Pinienkerne fettfrei rösten und abkühlen lassen. Die Zitronenmelisse waschen, abtropfen und fein hacken. Alle Zutaten im Mixer fein pürieren. Anschliessend in kleine Gläser abfüllen.

Weinempfehlung:
Friulano DOC Collio, Ca’ Ronesca

Zu was passt das Pesto?
Das Pesto aus Zitronenmelisse harmoniert hervorragend als Topping zu Glacé oder Früchten oder auch zu Käse.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.