Wein des Jahres 2019

19_00_Wein_des_Jahres_Bosio

Unser Wein des Jahres 2019 ist der Barbera d’Alba Barrique DOC Egidio, Bosio vom Weingut Bosio Family Estates.

Der Charakter des Weines zeichnet sich in sortentypischer, klassischer Barbera! In der Nase eine Fülle von roten Beeren und Gewürzen mit dezenten Vanillenoten. Am Gaumen kraftvoll, mit saftiger Säure und harmonischer Struktur aus. Passend zu typischen Pastagerichten, Pilzrisotto, mildem Hartkäse und leichten Fleischgerichten. Erhältlich für nur CHF 14.40 statt CHF 18.— pro Flasche, 75 cl im Online-Weinshop Wein und Mehr.

Das Weingut Bosio Family Estates
Was im kleinen Weinberg begann, ist heute ein fester und erfolgreicher Bestandteil der piemontesischen Weinszene!

Das Piemont, auch bezeichnet als die Region «am Fusse der Berge», gilt als eines der berühmtesten Weinbaugebiete Italiens und wurde sogar als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt. Mit einer Rebfläche von gut 48’000 ha bezeichnet sich das Piemont zwar quantitativ nicht als grösste, qualitativ aber als stärkste Weinbauregion Italiens. Im Herzen der Langhe, im malerischen Santo Stefano Belbo, befindet sich das Unternehmen Bosio Family Estates. In einer Welt, in der Tradition – trotz Einfluss der Technologie – grossgeschrieben wird!

Die Erfolgsgeschichte des Weinguts geht zurück bis in die 60er Jahre. Es war 1967, als Egidio und Angela Bosio ihren Traum erfüllten und aus dem Nichts ein Weingut aufbauten. Alles begann jedoch auf einem Bauernhof, wo Weine mit selbst angebauten Trauben gekeltert wurden. 1982 übernahm Valter Bosio das Weingut und setzte neue Akzente. Er führte moderne Kellertechnik ein und stellte das Ganze auf eine unternehmerische Basis. Zusammen mit seiner Frau Rosella führt er heute das Weingut – mit grosser Leidenschaft für das Handwerk und einem besonderen Augenmerk auf hervorragende Qualität. Seit 2012 ist auch ihr Sohn Luca, ausgebildeter Önologe, im Unternehmen integriert, welcher die Familientradition und grosse Weinbaugeschichte von Bosio erfolgreich weiterführt.

Die Anbaufläche von 500 ha konzentriert sich grösstenteils auf den Anbau von Moscato und Barbera Trauben. Um eine noch bessere Qualität zu erhalten, werden die Trauben in Mini-Slots separiert und alle Weine einzeln zu spezifischen, ortstypischen Weinen ausgebaut. Daraus entsteht auch der beliebte Barbera, ein ausdrucksvoller Wein mit piemontesischer Tradition.

Bei unserem Partner weinundmehr.ch erhalten Sie noch bis am 31. Dezember auf erlesene Weine Rabatte von bis zu 50%.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.