Spargelcrèmesuppe mit Vanille

frische Spargelsuppe

Der Spargel, auch genannt Asparagus ist eine kleine Wunderwaffe. Perfekt um die Vitaminvorräte für den Frühling aufzustocken. Was der Spargel sonst noch alles kann und welcher Ursprung unter welchen Auswirkungen steckt, erfahren Sie hier.

Zutaten für 4 Personen:
750 g Spargel, weiss
1 Stk. Zwiebel, fein gewürfelt
20 g Butter
8 dl Gemüsebouillon
1,5 dl Vollrahm
20 g Orangen- oder Limettensaft
½ Stk. Vanilleschote
Kerbel zum Garnieren
Salz, Pfeffer & Zucker

Zubereitung:
Die Spargeln schälen und von den holzigen Enden befreien. Die Spitzen abschneiden, der Länge nach halbieren und zur Seite stellen. Zwiebel und Spargelstängel in feine Würfel schneiden. Danach mit etwas Butter in der Pfanne anschwitzen.
Die Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und zum Spargel geben. Anschliessend mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker würzen und die Gemüsebouillon beifügen. Die Suppe zugedeckt für 15-20 min köcheln lassen.
Alles fein pürieren, den Vollrahm untermischen, nochmals kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und etwas Orangen- oder Limettensaft abschmecken.
Die Spargelspitzen mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen . Anschliessend mit 1 EL Butter in der Pfanne schmelzen und die Spargelspitzen darin andünsten.
Die fertige Suppe in einem Teller anrichten, mit Spargelspitzen und Kerbel garnieren. Wir wünschen einen guten Appetit.

Wein-Tipp:
Unsere Weinexperten empfehlen den Weingeschwister Riesling trocken, Weinhaus Erbeldinger

Restaurant-Tipp:
Das Ristorante uno e più in Kriens hat momentan die Frühlingskarte mit diversen Spargel Gerichten. Einen Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.