Oliven-Bruschetta

olive_paste_NEU

Eine wunderbare Idee für einen gelungenen Apéro sind Oliven-Bruschetta.
Lesen Sie folgend, wie diese perfekt gelingen!

Das Rezept ist für 4 Personen als Vorspeise oder zum Apéro berechnet.

Zutaten:
8 Weissbrot-Scheiben, 0,5 cm dick
70 g Schwarze Oliven ohne Stein
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
2 Sardellenfilets
Verschiedene frische Kräuter

Zubereitung:  
Die schwarzen Oliven, der Knoblauch, die Sardellenfilets und die Kräuter fein hacken. Alles in eine Schüssel geben und Olivenöl beifügen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Schon fertig!
Die Weissbrot-Scheiben sind im Olivenöl auf beiden Seiten anzurösten. Danach die Paste grosszügig darauf verteilen und mit einem Basilikum-Blatt dekorieren.

Tipp: Die Bruschetta können auch beliebig als Begleitung zu einer Suppe oder einem Salat aufgetischt werden!

Übrigens: In einem Einmachglas mit Olivenöl bedeckt ist die Paste auch auf Vorrat haltbar.

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.