Exotik trifft auf Währschaftlich

ripe mango fruit

Jeder kennt den herkömmlichen Kartoffelsalat. Wir haben das Altbewährte für den Sommer aufgepeppt. Entstanden ist ein scharfer Kartoffel-Mango-Salat, den Sie im Nu als exotische Beilage für die nächste Grillparty zubereiten können. Ein leichter und dennoch herzhafter Salat welcher hervorragend zur Sommerzeit passt. 

Zutaten für 4 Personen
800 g festkochende Kartoffeln
Mango
1 Zwiebel
4 EL Rapsöl
300 ml klassische Gemüsebrühe
4 EL Weissweinessig
2 EL süsser Senf
1 Avocado
1 Chilischote
4 Stiele Dill
½ Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Währenddessen die Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Zwiebel häuten, in feine Würfeln schneiden und mit dem Rapsöl in einer grossen beschichteten Pfanne glasig andünsten. Die Gemüsebrühe und den Weissweinessig dazugiessen und aufkochen. Mit Senf, Salz und Pfeffer würzen.
Kartoffeln abgiessen und in ca. 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben und die Mangos in eine grosse Schüssel geben und den Essigmix vorsichtig untermischen. Nun alles für mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.
Den Dill, den Schnittlauch und die Chilischote waschen und trockenschütteln. Die Dillspitzen abzupfen und hacken, den Schnittlauch und die Chilischote klein schneiden. Anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dieser exotische Kartoffelsalat passt hervorragend als Beilage zu Grilladen jeglicher Art.

Wein-Tipp:
Père et Fils Cabernet Syrah, Laurent Miquel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.