Geschichten aus dem Kartoffelacker

14_04_Küchenirrtümer_Kartoffeln

Wussten Sie schon oder glauben Sie noch? Wir machen uns auf die Spur nach den grössten Küchenirrtümern.

Machen Kartoffeln dick? Richtig oder Falsch?

«Kind, iss nicht so viele Kartoffeln, sonst wirst du noch dick», hat die Grossmutter oft gewarnt. Aber hat Omi mit ihrem Ratschlag überhaupt recht?

Nein, das ist ein Märchen. 100 Gramm Kartoffeln haben rund 70 Kilokalorien und sind damit vergleichsweise kalorienarm.

Kartoffelstärke ist ein Kohlehydrat und macht genauso wenig dick wie andere Makronährstoffe (solange in gesunden Masse und nicht kurz vor dem Schlafen konsumiert). Die gesunden Knollen, die keine Risikostoffe wie Cholesterin oder Purin enthalten, sind nur deshalb in Verruf geraten, weil viele Zubereitungweisen recht fettreich sind oder zu viel Salz enthalten.

Als Vergleich; eine Portion gekochte Kartoffeln enthält 105 Kalorien. Die gleiche Menge als Pommes frites dagegen 369 Kalorien.


Sind geschälte Kartoffeln gesünder
? Richtig oder Falsch?

Es gibt Stimmen, die behaupten, dass in der Kartoffelschale Gift enthalten ist.

Richtig, es handelt sich um «Solanin», dass in den «grünen» Stellen der Schale vorkommen kann. Die Dosis ist jedoch derart klein, dass es für den gesunden Menschen keine Folgen hat. Ausserdem gehen die meisten Gifte beim Kochen ins Wasser über.

Wer die Kartoffeln trotzdem schält, sollte dies unbedingt erst nach dem Kochen tun, denn sonst gehen auch die positiven Inhaltsstoffe (Vitamin C und B1, Kalium und Eisen), die sich direkt unter der Haut befinden, verloren.

3 comments on “Geschichten aus dem Kartoffelacker

  1. Wildi Ursula on said:

    Kartoffeln machen nicht dick.
    Das Gemüse erhält die Vitamine wenn man sie in die man in der Mikrowelle macht.

  2. Wildi Ursula on said:

    Kartoffeln machen nicht dick.
    Das Gemüse erhält die Vitamine wenn man sie in der Mikrowelle macht.

  3. Lee Terike on said:

    Ja das ist richtig. Mache die Kartoffeln mit Schale und ein wenig Wasser in einem geschlossenem Beutel und einstechen und ab in die Mikrowelle oder im Backofen. Es ist immer und überall eine Frage wie man was zubereitet bezüglich Kalorien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.