Würziges Kartoffel-Gemüsegulasch

SAMSUNG CSC

Gulasch ist ein Eintopf und hat seinen Ursprung in Ungarn. Hauptzutat ist entweder Rind-, Kalb- oder Lammfleisch kombiniert mit Zwiebeln, Kümmel und Knoblauch. Im Gulasch muss nicht immer zwingend Fleisch sein. Wir haben gewisse Zutaten übernommen und eine würzig feine fleischlose Variante gezaubert.

Zutaten:
500 g in Würfel geschnittene Kartoffeln
250 g gehackte Tomaten aus der Dose
250 g vorgegarte Kichererbsen
100 ml Gemüse- oder Geflügelbouillon
200 ml Kokosmilch
1-2 EL Ghee oder 2 EL Pflanzenöl
2 kleine fein gewürfelte Zwiebeln
1-2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1-2 TL Garam Masala oder Currypulver
2-3 zerdrückte Knoblauchzehen
1 kleines Stück Ingwer
gemahlener Koriander
Salz & Pfeffer
Sauerrahm
frischer Koriander

Zubereitung:
In einer grossen Pfanne etwas Ghee erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun anbraten. Danach den Kreuzkümmel, Garam Masala, den zerdrückten Knoblauch und den Ingwer dazugeben und kurz mitrösten. Die Kartoffeln hinzufügen und ebenfalls kurz anschwitzen.
Bouillon, Kokosmilch und gehackte Tomaten dazugeben und langsam weiterkochen lassen, bis die Kartoffelwürfel gar sind und die Sauce gut eingekocht ist. Bei Bedarf kann mit etwas Wasser oder Bouillon aufgefüllt werden. Kurz vor Ende der Garzeit die Kichererbsen dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas gemahlenem Koriander abschmecken. In einer Schüssel anrichten, jeweils einen Klecks Sauerrahm und frisch gehackten Koriander darauf geben.

Tipp:
Wer es etwas schärfer mag, kann bei der Zubereitung etwas frischen oder geschroteten Chili dazugeben. Mann kann es pur als Eintopf oder als Beilage mit Reis oder Pitabrot geniessen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.