Hummus – der Foodtrend aus dem Orient

Hummus Hummus

Hummus ist eine Spezialität aus dem Orient. Nach und nach findet man diesen feinen Dip bei uns auf den Speisekarten oder in den Lebensmittelläden. Hummus wird kalt (und zu einem Hügel angehäuft) als Vorspeise serviert. Genossen wird dieser Dip, indem man Stücke vom Fladenbrot (Pita) hineindipt. Im Kühlschrank hält das Hummus über mehrere Tage.

Zutaten:
200 g Kichererbsen aus der Dose
20 g Sesampaste
10 g Salz
5 g Paprikapulver
25 g Knoblauch
20 g Zitronensaft
150 g Olivenöl
Gemahlener Kreuzkümmel
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Die Kichererbsen mit Salz und Paprika würzen, anschliessend fein pürieren und die Sesampaste dazugeben. Je nach gewünschter Konsistenz kann etwas vom Wasser dazu gegeben werden.
Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. Dann die Masse durch ein Haarsieb streichen und den gepressten Knoblauch sowie den Zitronensaft dazugeben. Das Olivenöl unter ständigem Rühren hineingiessen und mit Salz, Pfeffer und etwas Kreuzkümmel abschmecken.

Anrichten:
Pro Person 2-3 grosse Esslöffel Hummus auf einen Teller oder in eine Schale geben. Das Olivenöl, die gehackten Petersilien und etwas Paprikapulver auf den Hummus geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.