Ceviche – leicht, fein und einfach!

Ceviche_Rezept

Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika ist das geeignete Rezept für die heissen Sommertage und die herrlich milden Abenden. Wie versprochen zeigen wir Ihnen in diesem Blog-Eintrag ein einfaches und leckeres Rezept, welches im Nullkommanichts zubereitet wird. Viel Freude beim Kochen und «en Guete» wünschen wir Ihnen.

Das braucht’s für 4 Portionen:
1 Süsskartoffel
je 200 g Lachs- und Wolfsbarschfilet ohne Haut und Gräten
1/2 TL Salz
20 g Zucker
½ rote Chili, fein geschnitten
6 Limetten
1 Orange
60 ml Kokosmilch
2 Schalotten, in feine Scheiben geschnitten
80 g Maiskörner
Kresse für die Garnitur

Und so geht’s:
Süsskartoffel schälen und im Salzwasser kochen, erkalten lassen und in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden. Fisch in mundgerechte Stücke schneiden, zusammen mit Salz, Zucker, Chili und Limettensaft vermischen und 30 Minuten kalt stellen. Orangensaft, Kokosmilch und Schalotten mit dem Fisch vermengen und weitere 5 Minuten ziehen lassen. Fisch mit der Kokosmilch auf einem Teller anrichten und mit Maiskörnern, Süsskartoffelwürfeln und Kresse ausgarnieren.

Unser Weintipp:
Riesling Rothenberg, Pichler-Krutzler, 2016 CHF 40.50

Foto: Nico Trenn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.